Schals sind Ausdruck ihres Stil´s!

Ist es jetzt schon an der Zeit einen Schal zu tragen?

Warum diese Frage, obwohl die Temperatur bis gestern noch 30°C betrug?

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, aber keiner der seinen Stil pflegt, trägt den Schal nur um sich zu wärmen.  Nein. Die Schals für Damen oder Herren werden mit der gleichen Ersthaftigkeit ausgesucht, wie jedes andere Kleidungsstück auch?

Macht man hier den Fehler, einen Schal als Accessoire nicht sorgsam genug auszusuchen, so kann er leicht wie ein Fremdkörper am Hals wirken und sogar zu einer Schlinge werden, die alle Versuche zunichtemacht, sein Umfeld zu beeindrucken. Sie selbst müssen entscheiden ob der Schal die Haupt- oder die Nebenrolle bekommen soll. Wie auch immer Sie sich entscheiden, der Schal sollte nicht mit anderen Accessoires konkurrieren. Die anderen Modedetails sollten weniger auffällig sein, sonst riskieren Sie, dass alles an Ihnen wie an einem Kleiderständer aussieht.

Wie trägt man einen Schal?

Wie oft waren sie von einem Outfit beeindruckt, bei dem ein Schal aus Seide oder Wolle einen entscheidenden magischen Akzent setzte?

Traditionell wird der Schal um den Hals getragen, kann aber auch als Rock, Top, Haarschmuck oder als Gürtel genutzt werden.

All dies hängt davon ab, ob Sie in erster Linie gewärmt werden möchten oder ob Sie es lieber exzentrisch bzw. exotisch mögen. Ein großer Schal kann wie ein Kleidungsstück, wie eine Krawatte oder als Gürtel getragen werden, während ein schmaler und langer Schal geeignet ist um den Hals getragen zu werden.

Warum trägt man einen Schal?

Funktionalität: In den kälteren Teilen der Erde hat der Schal oder das Tuch den Hauptzweck- Schutz gegen Kälte, während in den wärmeren Regionen der Erde der Schutz gegen Sonne und Sand wichtiger ist.

Relativ preisgünstig rundet dieses Mode-Accessoire Ihren Stil ab und ist durchaus für Modeexperimente geeignet. Wie sich Luxusschals- oder Tücher anfühlen, wissen die Mitarbeiter des bekanntesten Markenschalproduzenten der Welt, der Firma „Hermes“.

Ein Original „Hermes“ Damen-Schal wird aus Seide hergestellt, in den Abmessungen 90×90 cm und mit einem Gewicht von 65 Gramm. Für einen Schal werden 250 Seidenraupenkokons benötigt. Einen solchen exklusiven Schal trugen unter anderem Queen Elisabeth II und Oprah Winfrey.

Nie aus der Mode:

Mit jeder neuen Kollektion fügen die weltbekanntesten Modedesigner den Schals neue Details und Ideen hinzu, sodass sie in einer unvorhersehbaren Art und Weise kombiniert werden können. Lassen Sie uns an den Damenschal von Burberry zurückdenken, der fast so groß wie eine Decke war, die es den Damen sowohl im späten Herbst als auch im Winter ermöglichte, selbst bei Minustemperaturen modisch gekleidet zu sein.

Der Winter kommt. Vielleicht wird er weder lang noch kalt sein, aber das können wir noch nicht wissen. Was wir aber wissen ist, dass ISKON Mode für Damen und Herren Schals entworfen hat, die Sie wärmen werden und andere um Sie herum. Die verschiedenen Modelle haben wir mit Liebe, Geduld und der Wärme der Tradition gewebt. Jedes Stück ist handgefertigt aus den feinsten natürlichen Materialien.

ISKON mode –Wärme aus Tradition!

Warum ist ein Wollschal die richtige Lösung?

Eine ausgewogene gesunde Ernährung ist zwingend notwendig, wenn es darum geht, gesund zu bleiben.

Wenn wir so sehr darauf achten was wir unserem Körper zuführen, warum achten wir nicht genauso darauf was wir auf dem Körper tragen?

Die Wissenschaft hat längst bewiesen, dass die Qualität der Kleidung, die wir tragen unsere Gesundheit beeinflusst, so dass es nicht egal ist, welche Art von Material wir nehmen. Die Naturmaterialien gewinnen langsam aber sicher die Oberhand im Bereich der Textilindustrie. Über die Vorteile von natürlichen Materialien könnten wir einen ganzen Tag reden, aber wir werden versuchen die wichtigsten Vorteile für Sie hervorzuheben.

Warum sollten Sie in diesem Winter einen Schal aus Wolle tragen?

Wolle ist das einzige Material in der Welt, dass Säugetiere produzieren um ihre eigene Körpertemperatur bei allen klimatischen Bedingungen zu regulieren. Ist es notwendig zu erklären warum Wolle als ein natürliches Material, die beste Lösung für den Schutz vor kalten Wintertagen ist?

Vielleicht erinnert uns die Wolle an was Stacheliges, das auf der Haut kratzt und sie irritiert – aber nicht alle Wollarten sind gleich. Außergewöhnlich warm und weich auf der Haut, wird die Wolle aus höchster Qualität mir Ihrem Körper verschmelzen, so dass Sie sie nicht bemerken werden. Sie ist hier, um Sie zu begleiten, und dabei stört Sie sie nicht bei Ihren alltäglichen Aktivitäten.

Wolle ist ein natürliches Material, dass Ihre Haut atmen lässt und im Gegensatz zu synthetischen Materialien schnell Wärme liefert.

Wussten Sie, dass Sie, wenn Sie im Sommer Wollkleidung tragen – eigentlich tatsächlich abgekühlt werden? Wolle hat die Fähigkeit, die Körpertemperatur individuell zu regulieren. So wie sie im Winter wärmt, so kühlt sie im Sommer. Die guten Dämmeigenschaften dieses natürlichen Materials werden für die Regulierung der Körpertemperatur genutzt.

Wolle ist außerdem von Natur aus wasserresistent, sie stößt die Feuchtigkeit durch seine Fasern ab. Das macht sie resistent gegen Fäulnis, Schimmel und Mehltau. Auch nimmt die Wolle durch ihre einzigartige Struktur keine Körpergerüche an. Deshalb können Sie ein Kleidungsstück aus Wolle auch tagelang ohne Probleme tragen. Oft ist es ausreichend, die Wollkleidung zu lüften um Sie zu „säubern“.

 

Sind die von uns aufgezählten Vorteile ausreichend für Sie oder möchten Sie noch mehr erfahren?

Ein überraschender Vorteil im Zusammenhang mit der Verwendung von reiner Wolle ist ihre Fähigkeit, Allergien zu reduzieren. Wie sie vielleicht wissen, werden beim Tragen bestimmter Materialien oft verschiedene Formen einer allergischen Reaktion verursacht. Mit Wolle wird dies nicht passieren, gerade weil es ein natürliches Material ist, das von Säugetieren stammt, von denen auch der Mensch abstammt. Wenn Sie Wolle tragen, können Sie sich von Infektionen der Atemwege, Asthma und der Allergie gegen Hausstaubmilben verabschieden.

Wegen seinen feinen Fasern ist Wolle unglaublich widerstandsfähig und formstabil. Deshalb behält Wolle seine Form auch noch nach Jahren der Nutzung, da sie sich ausdehnt und nach dem Waschen wieder in seine Ursprungsform zurückkehrt.

Hier nochmal alle Vorteile dieses erstaunlichen natürlichen Materials zusammengefasst:

  •  nimmt Feuchtigkeit auf und gibt ein Gefühl der Trockenheit
  •  enthält von Natur aus Lanolin, eine biologisch aktive Substanz, die wasserdicht ist und die in vielen Kosmetikprodukten zu finden ist
  •  extrem langlebig und abriebfest
  •  lässt die Haut frei atmen
  •  hat antibakterielle Eigenschaften
  •  ist extrem Feuerbeständig
  •  schmutz-unempfindlich
  •  muss nicht so oft gewaschen werden wie Synthetik
  •  knittert nicht
  •  einfach zu färben.

You like this post? Share it with your friends

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.